Ist die nächste Station für den 8.000-Dollar-Preis von Bitcoin?

Bitcoin (BTC) hat sich seit dem Absturz im März, der den ersten Krypto der Welt auf 4.000 Dollar brachte, allmählich erholt. Da wir uns von der Panik auf den traditionellen Märkten abgekoppelt haben, bleibt die Frage, ob der nächste Stopp für den Preis von Bitcoin Trader bei 8.000 Dollar liegt.

Bitcoin schloss die vergangene Woche mit einer 16%igen Kurserholung, die den Preis auf über 6.800 $ steigen ließ. Und gestern gab es eine weitere Rallye, die BTC auf 7.100 $ und über Nacht auf 7.400 $ brachte.

Verhalten des Bitcoin-Preises

Bitcoin US$ 8000!
Der Preis für Bitcoin schloss die Woche mit einem Anstieg der Preise für große japanische Segel. Und wie professionelle Krypto-Händler zum Ausdruck brachten: „Das Kaufinteresse an BTC wird im gleitenden 200-Wochen-Durchschnitt (WMA) immer stärker“. Wir sollten also die 8.000 Dollar pro BTC-Marke bald kommen sehen.

Auf der anderen Seite hat das tägliche Handelsvolumen laut CoinMarketCap-Daten im Vergleich zur letzten Woche zwar einen Rückgang gezeigt, ist aber trotzdem immer noch höher als der Durchschnitt.

Wenn der Preis von Bitcoin den Tag schließen kann, ohne von $7.200 zurückzufallen, würde dies die Signale auf dem Krypto-Markt ernsthaft erhöhen, dass die Bullen die Kontrolle über diejenigen haben, die herunterspielen.

Wie wir von den Experten verstehen können, wenn Bitcoin ein bullisches und sogar stabiles Verhalten zeigt, würde es die Kaufinteressen ankurbeln und die Verkaufsinteressen hinter sich lassen.

bitcoin dollar

Händler, die auf Leerverkäufe setzen, werden erkennen, dass ein gepflasterter Weg vor ihnen liegt, und beginnen, auf Long-Positionen zu setzen.

Was ist von Bitcoin nach Coronavirus zu erwarten?

Diese Erhöhungen haben dazu geführt, dass die Kapitalisierung des Kryptomarktes seit Beginn der Coronavirus-Krise die 200-Milliarden-Dollar-Marke durchbrochen hat.

Dies ist jedoch nicht nur auf die Erholung des Preises von Bitcoin zurückzuführen, sondern der gesamte Kryptomarkt insgesamt ist um 87 % gestiegen.

Es haben sich noch nicht alle Werte erholt, denn es gibt immer noch eine 30%ige Erholung, um die Jahreshöchstwerte zu erreichen, von denen wir aufgrund der allgemeinen Panik der Menschheit abgefallen sind.

Die traditionellen Finanzmärkte sind jedoch weiterhin mit einer beispiellosen Unsicherheit bezüglich der Geldpolitik konfrontiert. Dies könnte der Zeitpunkt sein, an dem die BTC ein attraktives Instrument zur Absicherung sowohl von Inflations- als auch von Wirtschaftskrisenrisiken ist.

Was denken Sie, der nächste Stopp für den Preis von Bitcoin wird bei 8.000 Dollar liegen? Lassen Sie es mich im Kommentarfeld wissen.

Proudly powered by WordPress | Foresight theme designed by thingsym