Chinesische Behörden warnen Unternehmen vor Krypto

Die chinesische Regierung setzt ihren Anti-Krypto-Kreuzzug fort. Nachdem sie deutlich gemacht hat, dass ihre Pro-Blockketten-Initiativen nichts mit Krypto-Währungen zu tun haben, hat die Regierung alles getan, um diese digitalen Assets aus ihren Grenzen zu holen.

Die jüngsten Bemühungen werden in einer Mitteilung mehrerer Behörden in der Hauptstadt Peking bekannt gegeben. Die Bekanntmachung, die in den frühen Morgenstunden des Freitags veröffentlicht wurde, wurde vom Beijing Local Financial Supervision and Administration Bureau, der Business Management Abteilung der People’s Bank of China, dem Beijing Banking and Insurance Regulatory Bureau und dem Beijing Securities Regulatory Bureau unterzeichnet. Darin halten die Behörden Unternehmen davon ab, Geschäfte mit Kryptowährungen zu tätigen.

Unternehmen sollten sich nicht von falschen Bitcoin Future Informationen beeinflussen lassen

Wie die Agenturen erklärten, hat die jüngste Pro-Blockchain-Kampagne der chinesischen Bundesregierung viele Menschen und Bitcoin Future Firmen dazu veranlasst, den Kryptowährungshandel zu erhöhen, da sie glauben, dass die Regierung auch diese Bitcoin Future Aktivitäten unterstützt. Die Behörden stellten klar, dass dies nicht der Fall ist, und wiesen darauf hin, dass das bereits 2017 erlassene Verbot von Bitcoin Future Initial Coin Offerings (ICOs) und Krypto-Börsen noch immer sehr stark in Kraft ist.

Daher forderten sie die Unternehmen der Region auf, keine Krypto-Plattformen oder -Projekte zu fördern oder sich ihnen anzuschließen. Sie sollten sicherstellen, dass sie keinen Krypto-Handel betreiben, und niemand sollte Firmen, die sich ebenfalls mit Krypto-Währungen beschäftigen, professionelle oder finanzielle Dienstleistungen anbieten.

Die Behörden warnten die Anleger auch, auf kryptorelevante Investitionsprogramme zu achten und sich von ihnen fernzuhalten sowie alle weiteren Verstöße gegen die Anti-Kryptogesetze zu melden, auf die sie in Zukunft stoßen werden.

Bitcoin

Weitermachen mit dem CBDC

Der Umgang der Regierung mit den Krypto-Währungen in den letzten Monaten war brutal. Mehrere Regionen des Landes, darunter Shenzhen und Shanghai, haben umfassende Ermittlungen über Börsen durchgeführt, was dazu führte, dass mehrere Unternehmen ihre Geschäfte geschlossen oder vorübergehend eingestellt haben.

Es ist erwähnenswert, dass Peking seine Pläne zur Einführung einer digitalen Zentralbank-Währung (CBDC) immer noch vorantreibt. Allerdings tun Regierungsbeamte immer noch ihr Bestes, um sich selbst – und ihre Vermögenswerte – vom Mainstream-Währungsraum zu distanzieren.

Am 22. Dezember berichtete die South China Morning Post, dass Mu Changchun, ein stellvertretender Direktor der People’s Bank of China und Leiter des Forschungsinstituts für digitale Währung der Institution, erklärte, dass der digitale Yuan nicht wie Bitcoin oder irgendeine andere stabile Münze auf dem Markt sein würde. Wie er erklärte, wird die neue Währung eine vollständig digitale Version des Yuan sein, und es wird keine Spekulationen oder Unterstützung durch andere Währungen geben.

Die PBoC arbeitet derzeit ernsthaft an der Markteinführung des Assets. Im vergangenen Monat kündigte das Institut Berichten zufolge an, dass es ein Pilotprogramm mit Einschränkungen für große Bargeldtransaktionen durchführen wird. Das Programm soll in Phasen in der Provinz Hebei, der Provinz Zhejiang und der Stadt Shenzhen umgesetzt werden.

Blockchain und Bitcoin Code Spielevertriebsplattform Ultra kooperiert mit AMD

Ultra (UOS), ein Startup-Blockkettenprojekt zur Entwicklung einer PC-Spielentwicklungsplattform und eines Marktplatzes, gab am Freitag bekannt, dass es eine strategische Partnerschaft mit dem GPU-Giganten AMD (AMD) eingegangen ist.

Die Unternehmen planen, die Bitcoin Code Plattform sowie die Entwicklung und Einführung von Blockchain-Spielen zu fördern

Der Ankündigung zufolge werden Ultra und AMD gemeinsam an Bitcoin Code Marketingaktivitäten zur Förderung der Bitcoin Code Ultra-Plattform arbeiten, zusätzlich zu den allgemeinen Vorteilen des Aufbaus von Bitcoin Code Spielen der nächsten Generation mit Hilfe der Blockchain-Technologie.

AMD plant auch, „Spiele an seine Kunden zu verteilen, um sie bei Ultra einzulösen“, was bedeutet, dass Ultra dem Robot Cache, einer weiteren blockkettenbasierten Spielevertriebsplattform, auf der AMD-Seite „Featured Games“ beitreten wird.

Empfohlene Spiele auf der Website von AMD (AMD)

Ultra wird als Alternative zu zentralisierten Plattformen wie Steam mit einer Entwickler-ersten Mentalität entwickelt. Die Plattform plant, doppelt so viel Umsatz wie die Top-Konkurrenten anzubieten, eine einfache Portierung von Spielen von beliebten Plattformen wie Xbox und PlayStation über ein universelles SDK und eine vereinfachte Spieleentwicklung durch finanzielle Anreize für Betatests und Fehlersuche.

„Wir freuen uns sehr, AMD als Partner zu haben, weil sie sich für Spiele und Blockchain-Technologie einsetzen“, sagte Ultra Co-CEO Nicolas Gilot. „Sie haben unser Leistungsversprechen frühzeitig erkannt und erkannt, dass die Blockchain bereit ist, das Gesicht des Gaming zu verändern.“

Jörg Roskowetz, Leiter der Blockchain-Technologie bei AMD, fügte hinzu: „AMD ist begeistert vom Einsatz der Blockchain-Technologie für die Veröffentlichung, Lizenzierung und das Rechtemanagement von Spielen. AMD und Ultra arbeiten zusammen, um die Veröffentlichung von Spielen der nächsten Generation, die sich auf die Community konzentrieren, zu ermöglichen und die Art und Weise, wie Spiele gekauft, geteilt und erlebt werden, zu verändern.“

Bitcoin

3 Altcoins zum Kaufen im November: ETH, MKR, XLM, XLM

Diese Nachricht kommt einige Wochen nachdem Ultra bekannt gegeben hat, dass Ubisoft, der französische Gaming-Gigant, der für Serien wie Assassin’s Creed und Far Cry bekannt ist, der erste Unternehmensblockproduzent ist, der sich dem Testnetz von Ultra angeschlossen hat.

Der Token der Plattform, UOS, steigt derzeit um 27% auf 0,0506 $, was die Altmünze auf 5,7 Mio. $ Marktkapitalisierung bringt.

Mehr: AMD kooperiert mit ULTRA, um Blockchain-basiertes Gaming der nächsten Generation zu ermöglichen.

Haftungsausschluss: Der Autor dieses Artikels hat Kryptowährungsbestände, die hier verfolgt werden können. Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Investition betrachtet werden.

Bitcoin Dips unter 7.000 $, ist eine Bitcoin Circuit scharfe Korrektur auf 6000 $ unvermeidlich

An wichtigen Krypto-Börsen wie der BitMEX sank der Bitcoin-Preis erstmals seit dem 28. November wieder kurz unter 7.000 $.

Kurz vor dem Tagesschluss am 14. Dezember erreichte der Bitcoin-Preis an der BitMEX 6.994 $ und fiel auf bis zu 7.009 $ bei Binance.

Vor dem Rückgang, als der Bitcoin-Preis bei etwa 7.200 $ schwankte, erwarteten technische Analysten eine Erholung auf wichtige Widerstandswerte.

Bitcoin riskiert einen Bitcoin Circuit weiteren Rückgang auf das Tief von 6.000 $

Der Rückgang des Bitcoin-Preises auf Bitcoin Circuit unter die 7.000 $-Marke hat die dominante Kryptowährung kurzfristig anfällig für einen tieferen Pullback gemacht.

Anfang dieser Woche sagte der Kryptowährungshändler Josh Rager, dass Bitcoin zwar in der nahen Zukunft wahrscheinlich stagnieren wird, es aber drei Szenarien gibt, in denen sich die Abwärtsbewegung auswirkt.

Anstatt ein letztes Mal nach oben zu drängen, bevor er auf die 6.000 $-Marke absinkt, sank der Bitcoin-Preis im Wesentlichen direkt auf das stark getestete Unterstützungsniveau.

Das geringe Volumen im Krypto-Börsenmarkt sowie der Doppeltest des Support-Levels von mid-$6.000 deutet darauf hin, dass ein großer Abwärtstrend bevorsteht.

Ein großer Zug wurde erwartet und dieser Zug ist nach unten gerichtet

Während der ganzen Woche sagte John Bollinger, der legendäre Gründer der Bollinger Bands, dass der technische Indikator darauf hindeutet, dass ein großer Schritt im Krypto-Markt bevorsteht.

„Die meisten Krypto-Währungen befinden sich auf oder in der Nähe des Bollinger Band Squeeze Levels. Zeit, aufzupassen“, sagte er.

Ob es sich dabei um eine Relief-Rallye nach oben handelt, um gestapelte Shorts an Kryptowährungsbörsen zu testen, oder um eine kontinuierliche Bewegung nach unten zu niedrigeren Unterstützungen, war ungewiss.

Bitcoin Circuit Farben

Wenn sich der Bitcoin-Preis unter 7.000 $ einpendelt, wird der große Schritt, der von vielen Händlern und technischen Indikatoren erwartet wurde, höchstwahrscheinlich ein starker Rückschlag sein.

DonAlt sagte zum Beispiel, dass er erwartet, dass Bitcoin kurzfristig im Bereich von 6.200 bis 6.400 US-Dollar zu sehen ist, ein Bereich, der in den größeren Zeitrahmen viel Handelsaktivität aufweist.

Abonnieren Sie U.Today auf Twitter und beteiligen Sie sich an allen wichtigen täglichen Krypto-News, Stories und Preisvorhersagen!

Bitcoin.com Exchange Bitcoin Revival listet mehr Token für den Handel auf

Bitcoin.com Exchange wurde Anfang September 2019 als einfach zu bedienende Plattform mit erstklassiger Sicherheit und einer leistungsstarken Handelsplattform eingeführt. Der Veranstaltungsort hat seine Liste schnell erweitert und bietet nun 27 verschiedene digitale Token für den Handel an. Zwei der jüngsten Neuzugänge in der Börse sind ACD und HEX.

ACD-Token zur Bitcoin Revival Handelsplattform hinzugefügt

Bitcoin.com Exchange hat kürzlich Bitcoin Revival die ACD-Token, die von einem in Tokio ansässigen Unternehmen mit den gleichen Initialen entwickelt wurden, in die Handelsplattform aufgenommen. Alliance Cargo Direct ist ein Technologieunternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, die internationalen E-Commerce- und Logistikprozesse zu verbessern. Insbesondere konzentrieren sie sich darauf, ausländischen Kunden zu helfen, authentische japanische Produkte direkt von japanischen Lieferanten zu kaufen.

Im Jahr 2017 entwickelte Alliance Cargo Direct die auf den chinesischen Markt ausgerichtete ANA Mall App, die es chinesischen Kunden ermöglichte, japanische Waren bequem und ohne Sprachbarrieren zu kaufen.

Als Tochtergesellschaft von ANA Holdings nutzt Alliance Cargo Direct das Logistiknetzwerk von ANA, um Waren schnell und kostengünstig an Kunden zu liefern. Neben der E-Commerce-Lösung für chinesische Kunden bietet das Technologieunternehmen auch einen mehrsprachigen Chat-Service und ein System, das es den Nutzern ermöglicht, den Zoll vor dem Versand von Waren zu erledigen. Damit sollen bis zu 30% des Steueraufwands eingespart werden.

Im Jahr 2018 kündigte Alliance Cargo Direct an, die Blockchain-Technologie zu nutzen und einen eigenen Token auszustellen, um den Herausforderungen des E-Commerce-Marktes wie langen Transaktionszeiten und hohen Kosten für jeden Händler, der japanische Waren auf den internationalen Markt verkaufen möchte, zu begegnen. Durch den Einsatz der Blockchain-Technologie werden sie den Kunden beim Kauf japanischer Waren mehr Transparenz und Geschwindigkeit im Zahlungsprozess bieten.

Als Alliance Cargo Direct ihren Token, den ACD, auf den Markt brachte, basierte er auf der Ethereum-Blockkette. Im März 2019 wurde es jedoch in Zusammenarbeit mit Bitcoin.com in das SLP-Ökosystem integriert. Die hohe Transaktionsgeschwindigkeit und die günstigen Transaktionen von SLP haben es ermöglicht, dass ACD von mehr als 1.000 Geschäften in ganz Japan akzeptiert wird.

Nur wenige Wochen später kündigte Alliance Cargo Direct ihr erstes Rückkaufprogramm in Partnerschaft mit Bitcoin.com an. Während dieser Zeit wird für jeden Dollar, den Kunden in ACD- oder Bitcoin-Bargeld in einem der angeschlossenen Einzelhandelsgeschäfte ausgegeben haben, ein bestimmter Prozentsatz dieses Kaufs für den Rückkauf von Token verwendet. Ziel dieser Initiative ist es, die Liquidität zu erhöhen und den ACD-Wert zu steigern.

Am 26. November 2019 hat Alchemy Global Payment Solutions Limited, ein internationaler Anbieter von Kryptowährungszahlungen, der Unternehmen mit hybriden Kryptowährungs- und Fiat-Zahlungslösungen unterstützt, eine Partnerschaft mit ACD geschlossen, um seine Token sowohl bei Online- als auch bei Offline-Händlernetzen von ACD und QFPay in Japan und ganz Asien einzusetzen. Alchemy wird seine hybride Zahlungslösung für ACD E-Commerce-Service-Plattformen und Einzelhändler bereitstellen, so dass sie Zahlungen von Kunden akzeptieren können, die mit ACD-Token und anderen gängigen Kryptowährungen wie BCH, BTC, ETH sowie ihrer digitalen Wallet-Auswahl wie Rakuten Pay, Alipay und Wechat Pay bezahlen. Das hybride Krypto- und Fiat-Zahlungssystem von Alchemy wird seit Juli 2019 an über 2000 Verkaufsstellen in Hongkong und Singapur eingesetzt.

Richard Heart’s HEX Token jetzt auf Bitcoin.com Exchange verfügbar

HEX ist ein Smart-Contract auf Ethereum, der Zinsen für HEX-Token an jeden Benutzer ausbezahlt, der seinen Token setzt. Es wird von Kryptoinfluenzer Richard Heart gefördert, der sagt, dass er mehrere Fehler in anderen Blockketten identifiziert hat und darauf abzielt, diese mit der Einführung des Token zu korrigieren.

Die Idee basiert auf der Belohnung von Token-Inhabern anstelle von Bergleuten sowie auf der Eliminierung der Notwendigkeit einer zentralisierten Partei, da jeder seinen Token einfach an den Smart Contract senden kann, um auf vertrauenswürdige Weise Zinsen zu verdienen.

„HEX verbessert die Kryptographie, indem es die Leute dafür bezahlt, ihre privaten Bitcoin-Schlüssel in Besitz zu nehmen“, sagte Richard Heart am Wochenende. „HEX verhungert Betrügereien um Aufmerksamkeit und Empfehlungen, indem es die gleiche und bessere Verkaufstaktik anwendet, die sie anwenden.“

Die Stakeholder-Belohnungen variieren je nach dem Angebot an HEX, das diese Stakes enthalten. Schätzungen auf der offiziellen HEX-Website zeigen, dass Investoren bis zu 369% Zinsen verdienen könnten, wenn nur 1% des bestehenden HEX-Angebots in Staking investiert werden. Für den Fall, dass 10% des Gesamtangebots staken, würde der Zins auf 36,9% sinken.

Bitcoin Revival Word

 

Im Gegensatz zu anderen Token führte HEX kein typisches ICO durch, sondern erlaubt es Bitcoin-Inhabern, Token kostenlos in Anspruch zu nehmen. Um HEX zu erhalten, kann jeder mit Bitcoin in der Brieftasche das HEX-Antragstool nutzen, um HEX kostenlos zu erhalten. Je früher jemand behauptet, desto mehr HEX können sie potenziell belohnt werden. Denken Sie nur daran, dass, wenn Sie darüber nachdenken, HEX mit Ihren Bitcoin-Beständen zu beanspruchen und nicht wollen, dass jemand Ihre Transaktionsgeschichte kennenlernen kann, es immer empfohlen wird, Datenschutz-Tools zu verwenden, um Ihre Transaktionsgeschichte zu verschleieren, bevor Sie irgendwelche Maßnahmen ergreifen, die möglicherweise zu Ihnen zurückführen können.

Jeder, der keine Bitcoin besitzt, kann HEX kaufen, indem er die ETH zum HEX Smart Contract schickt, wie bei jedem anderen ICO. Die Plattform motiviert Early Adopters, indem sie ihnen eine höhere Menge an HEX belohnt als Menschen, die später beitreten. Laut der Website des Projekts ist jedes Feature in HEX „darauf ausgelegt, den Preis und die Akzeptanz zu erhöhen“. Es ist eine positive Feedback-Schleife.“ Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Endziel von HEX darin besteht, in Zukunft alle bestehenden Banken und Zahlungsanbieter zu ersetzen.

Der Handel für HEX begann an der Bitcoin.com Exchange am 13. Dezember 2019. Die Plattform wurde von Bitcoin.com nach einem Rebranding ins Leben gerufen, um die Vision eines integrativen Krypto-Ökosystems darzustellen, in dem jeder wirtschaftliche Freiheit erlangen kann. Die Börse bietet sowohl neuen als auch fortgeschrittenen Tradern seit September dieses Jahres als Ergänzung zu den bestehenden Finanzdienstleistungen eine sichere Plattform für den Handel ihrer Kryptowährungen. Die Plattform verwendet Verschlüsselung auf institutioneller Ebene, Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) und IP-Whitelisting, um die Sicherheit der Benutzerkonten jederzeit zu gewährleisten. Zu den verfügbaren digitalen Ressourcen gehören: ADA, ATOM, BCH, BTC, EOS, ETC, ETH, LTC, ONT, TRX, USDT, WAVES, XLM und XRP.